Angebot!

Rollen-ICH Seminar 14. November 2021 Krastowitz

180,00  160,00 

Datum: 14.11.2021
Ausbildungsort: Bildungshaus Schloss Krastowitz, Klagenfurt am Wörthersee
Seminarzeiten: 09:00 – 17:00
Kosten: Gesamtkosten €180,-

Artikelnummer: 2911-1-1-1-1 Kategorien: ,

Datum: 14.11.2021
Ausbildungsort: Bildungshaus Schloss Krastowitz, Klagenfurt am Wörthersee
Seminarzeiten: 09:00 – 17:00
Kosten: Gesamtkosten €180,-

Seminar Thema

POTENTIALENTFALTUNG – VOM ROLLEN ICH – ZUM ICH – SEIN! WER BIN ICH, UND WER VERSUCHE ICH ZU SEIN.

Im Seminar geht es darum zu erkennen, dass wir in Mustern und Gewohnheiten groß geworden sind und diese Gewohnheiten unser Leben steuern, ohne dass uns das bewusst ist. Bewusst ist uns nur, dass etwas nicht stimmt, weil wir eine Unzufriedenheit spüren und nicht wissen, wo sie herkommt, denn eigentlich wäre alles gut.

Ob in Beziehung, im Beruf, in Freundschaften, in der Familie oder vielen anderen Lebenssituationen, wir wiederholen was wir gelernt haben und sind somit in Rollen gefangen. Wir geben uns ein Stück weit auf, weil wir meinst gar nicht spüren, was wir selber wirklich wollen. Vielleicht hast du von Rollen-, oder Masken-Ichs noch gar nichts gehört, fühlst dich dennoch unwohl in deiner Haut. Möglicherweise fühlst du dich benutzt, ausgenutzt oder hast das Gefühl, das Leben Anderer zu leben. Ist das so, kannst du davon ausgehen, dass du in einer Rolle oder Maske feststeckst. Wir spielen alle Rollen, wir passen uns an, zeigen ein Gesicht das gewünscht wird.

Seminar-Ziel

Im ersten Teil des Seminartages, lernst du zu erkennen in welchen Rollen du verstrickt bist und welche Verhaltensmuster sich dadurch entwickelt haben. Du erkennst, welche Konsequenzen das für deine Lebensweise hat. Im zweiten Teil lösen wir durch einen systemischen Ansatz und transformieren diese Rollen, sodass dein wahres ICH hervorkommen kann. Das erste Empfinden der Seminarteilnehmer beschreibt dies als ein Aufwachen wie nach einem langen Schlaf.

Seminar-Inhalt:

Vielleicht hast du von Rollen-, oder Masken-Ichs noch gar nichts gehört, fühlst dich aber unwohl in deiner Haut und ahnst, dass hier etwas nicht stimmt. Möglicherweise fühlst du dich benutzt, ausgenutzt oder haben das Gefühl, das Leben Anderer zu leben. Ist das so, kann man davon ausgehen, dass du in einer Rolle oder Maske feststeckst

Ob in Beziehung, im Beruf, in Freundschaften, in der Familie und vielen anderen Lebenssituationen, wir sind in Rollen. Wir geben uns ein Stück weit auf, weil wir meinst gar nicht spüren, was wir selber wirklich wollen, wer wir wirklich sind. Da wir spüren, dass irgendetwas nicht echt ist, entwickelt sich gleichzeitig Angst. Wir haben große Angst, wenn wir die gewünschte Rolle nicht mehr spielen. dass wir nicht mehr akzeptiert und geliebt werden. Wir meinen, dass wir nicht mehr gebraucht werden, also KEINE ROLLE mehr im Leben der anderen spielen.

Deshalb spielen wir weiter, sind angepasst und funktionieren, bis zur SELBST-AUFGABE! Natürlich geben übernommene Rollen auch Sicherheit, Geborgenheit, aber diese Selbst-Aufgabe führt früher oder später in die Krise. Irgendwann kommt der Punkt an dem die Scheinwelt platzt. Die Verantwortung für seinen eigenen Lebensweg übernehmen und das weitergeben, was man in sich trägt. Denn Sinn und Ziel des Lebenswegs kommen von deinem innersten – aus dem Zentrum des Herzens.

ImZentrum

29 Nov