Paarseminar

Was ist Beziehung - und was ist sie nicht?

Du hattest bereits den Mut dich auf deinen Partner/deine Partnerin einzulassen und bist mitten im großen Abenteuer Paarbeziehung gelandet. Wie in jeder Abenteuergeschichte warten Herausforderungen, Rätsel, Nervenkitzel aber auch Erleichterung und Glücksgefühle auf dich.

Paarbeziehungen scheitern viel zu oft, weil das Paar keine Werkzeuge hat mit den großen und kleinen Herausforderungen umzugehen. In diesem Seminar lernt ihr gemeinsam als Paar genau jene Tools kennen, nach denen ihr vielleicht schon lange gesucht habt.

Was beim Paarseminar im Fokus steht

Wir haben vielen Beziehungen, bewusste und unbewusste und sie alle tragen zu unserem Befinden bei. An unsere Paarbeziehung aber stellen wir sehr hohe Anforderungen. Ob diese leidvoll oder bereichernd wird, hängt immer von uns selbst (und unseren Verletzungen) ab.

In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam daran, dass eure Abenteuergeschichte sich weder als Thriller noch als Drama oder Tragödie entpuppt. Denn wir wissen genau, dass die Tür zu einer freien und Freude schaffenden Beziehung immer offen steht  – und der Weg Richtung Liebesgeschichte ist geebnet.

Was euch im Paarseminar erwartet

  • Du lernst, warum Beziehungen zu 95 % aus dem Unterbewusstsein gesteuert werden
  • Du erfährst, wie du dich auf deine Beziehung einlassen kannst – und das täglich aufs Neue
  • Du lernst, welche Bedürfnisse du hast und wie du diese selbst stillen kannst
  • Dir wird bewusst, wie dein Partner dir wichtige, dich betreffende Themen spiegelt – und wie du damit umgehen kannst
  • Ihr bekommt als Paar jene Werkzeuge, die in der Gesellschaft nicht gelehrt werden, damit ihr eure Beziehung in Liebe leben könnt

Worum es beim Paarseminar geht

Falsche Vorbilder aus der Gesellschaft üben riesigen Druck auf uns und unser Beziehungsleben aus. Irrglauben, wie eine „gute“ Beziehung auszusehen hat beeinflussen uns unbewusst und oft sogar mehr als wir es ahnen. Sie überfordern uns in unserer Paarbeziehung und führen dazu das wir die Beziehung oder den Partner in Frage stellen. „Ist dieser Mann/diese Frau der/die Richtige oder soll ich den Partner wechseln?“. „Müsste ich nicht ständig Verliebtheit zu meinem Partner spüren?“. „Müsste der/die Richtige meine Bedürfnisse nicht automatisch spüren und sie auch befriedigen und lösen?“. „Bin ich nur dann glücklich, wenn der/die Richtige alles so macht, wie ich es mir wünsche und erst dann bin ich glücklich, und erst dann ist es Liebe?“.

Im Seminar behandeln wir, was Beziehung ist und was in Beziehung gehen bedeutet. Wir haben viele Beziehungen, bewusste und unbewusste und sie alle tragen zu unserem Befinden bei. Ob sie leidvoll oder bereichernd sind, hängt immer von uns selbst und unseren Verletzungen ab. Wie erkennst du, was tatsächlich „deine“ Reaktion auf die äußeren Umstände ist oder was sich über Fremdwerte und von der Gesellschaft vorgegebenes bezieht? Im Seminar lernst du daher, bei dir zu bleiben und dieses Bei-dir-Bleiben als Basis für deine bereichernde Paarbeziehung zu nutzen.

Das nächste Paarseminar ist zeitlich (oder örtlich) zu weit weg? Ihr könnt auch jederzeit von unserer Paarberatung profitieren.